Olivenöl gegen Schuppen?

 

 

Schuppen sind eine häufige Erkrankung, die zu Schuppenbildung und Juckreiz auf der Kopfhaut führt. Sie kann durch Hautkrankheiten wie Psoriasis, Ekzeme und seborrhoische Dermatitis verursacht werden.

Schuppen können auch durch fettiges Haar, Stress oder hormonelle Veränderungen in Ihrem Körper ausgelöst werden.

Der Inhaltsstoff, der Schuppen bekämpfen kann, ist Oleuropein.

 

Oleuropein ist der Stoff, der bei der Bekämpfung von Schuppen helfen kann. Es ist eines der wichtigsten Antioxidantien in Olivenöl und hat sich bei der Behandlung von Hautkrankheiten wie Schuppenflechte als wirksam erwiesen.

Oleuropein ist auch ein natürliches entzündungshemmendes und antibakterielles Mittel, das heißt, es kann Rötungen und Schwellungen reduzieren, indem es Bakterien bekämpft, die Infektionen wie Akne oder Ekzeme verursachen.

Zusatzstoffe

Olivenöl ist die beste Quelle für Oleuropein.

 

Olivenöl ist die beste Quelle für Oleuropein. Olivenöl enthält Oleuropein. Olivenöl ist eine gute Quelle für Oleuropein.

Die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl beschränken sich nicht nur auf die Verwendung in der Küche und als Salatdressing, sondern können auch äußerlich zur Behandlung von Schuppen verwendet werden.

Wenn Sie Schuppen haben, ist der pH-Wert Ihrer Kopfhaut zu hoch.

 

Wenn Sie Schuppen haben, ist der pH-Wert Ihrer Kopfhaut zu hoch.

Der pH-Wert Ihrer Kopfhaut bestimmt, ob sie gesund sein kann oder nicht. Die pH-Skala reicht von 1-10, wobei 7 neutral ist und alles, was darunter oder darüber liegt, sauer bzw. alkalisch ist. Wenn der pH-Wert Ihrer Haut zu niedrig ist, bedeutet dies, dass sie saurer ist als normal (normalerweise 5).

labor

Dies kann zu Trockenheit und Empfindlichkeitsproblemen sowie zu anderen Hautproblemen wie Ekzemen führen, da die Hautzellen zu wenig Feuchtigkeit enthalten. Ist der pH-Wert hingegen zu hoch (über 7), deutet dies auf ein Übermaß an Alkalität hin, was zusätzlich zu den oben genannten Problemen Entzündungen und Reizungen verursacht.

Olivenoel4

Das Auftragen von Olivenöl auf das Haar senkt den pH-Wert der Kopfhaut, so dass sie weniger anfällig für Schuppenbildung ist.

 

Durch das Auftragen von natives Öl extra auf das Haar wird der pH-Wert der Kopfhaut gesenkt, so dass sie weniger anfällig für Schuppenbildung ist.

Der pH-Wert von Haut und Haar eines gesunden Menschen liegt zwischen 4,5 und 6. Aufgrund seines natürlichen Öl- und Säuregehalts hat Olivenöl jedoch einen niedrigeren pH-Wert als normale menschliche Haut oder Haare (etwa 3). Das macht es zu einem wirksamen Mittel gegen Schuppen auf Ihrem Haar.

Wenn Sie das flüssige Gold auf Ihre Kopfhaut auftragen, haben Sie es mit zwei verschiedenen Arten von Ölen zu tun: Talg (der von den Drüsen in Ihrer Kopfhaut produziert wird) und das native Olivenöl extra, das Sie darüber geben.

Beide tragen zu einem höheren Säuregehalt auf Ihrem Kopf bei, als er ohnehin schon von Natur aus vorhanden ist – aber da das eine Öl von Natur aus sauer ist, während das andere künstlich sauer ist (weil es mit anderen Inhaltsstoffen gemischt wurde), erhöht sich der Gesamtsäuregehalt Ihres Kopfes noch mehr.

Sie können Olivenöl anstelle eines Anti-Schuppen-Shampoos verwenden.

 

Olivenöl ist ein Naturprodukt und eine Alternative zu Anti-Schuppen-Shampoos. Olivenöl hat viele Vorteile für die Gesundheit Ihres Haares und Ihrer Kopfhaut, was es zu einer guten Option macht, wenn Sie den Einsatz von scharfen Chemikalien für Ihr Haar vermeiden möchten.

Der Hauptnutzen von Olivenöl gegen Schuppen besteht darin, dass es die Kopfhaut befeuchtet und die Haarfollikel nährt, wodurch Trockenheit und Juckreiz verringert werden.

Es kann auch bei anderen Erkrankungen wie Schuppenflechte und Ekzemen helfen und Bakterien von der Haut entfernen, um Reizungen oder Entzündungen zu lindern, die durch diese Erkrankungen verursacht werden.

Olivenöl

Ein Esslöffel Olivenöl sollte für eine Anwendung ausreichen.

 

So messen Sie das Olivenöl ab:

 

  • Halten Sie einen Esslöffel Olivenöl in der Hand und tauchen Sie dann Ihren Finger hinein.
  • Sie können dafür auch einen Messlöffel verwenden, das ist genauer als mit den Fingern.
  • So tragen Sie das Olivenöl auf:
  • Tragen Sie das Olivenöl mit den Fingern oder einem Pinsel auf die Kopfhaut auf, bis es auf dem gesamten Kopf verteilt ist. Achten Sie darauf, dass nichts davon in die Augenbrauen oder Ohren gelangt (das sind empfindliche Bereiche). Achten Sie darauf, alle Bereiche Ihrer Kopfhaut mit dieser Behandlung zu bedecken; wenn Sie lange Haare haben, bedecken Sie auch die Unterseite, da Schuppen oft auch dort gedeihen.

 

Wie man das Öl auswäscht: Nach dem Auftragen des Olivenöls lassen Sie es mindestens 45 Minuten einwirken. Waschen Sie Ihr Haar mit einem Shampoo, das Teebaumöl und/oder Zitronensaft enthält. Dieses kann in jeder Drogerie oder jedem Supermarkt gekauft werden.

Über unsere Produkte

Ausgewählte Produkte von höchster Qualität

Natives Olivenöl Extra Sterna 1821 Erzeugerprodukt direkt aus der Ölmühle Sternas-Messinias. Hoch erhitzbar, Sortenrein, Kaltgepresst.
Original Kalamon Oliven aus der Region Kalmata, Sternas-Messinias, Süd-Peloponnes Griechenland. Direkt aus der Ölmühle Sterna 1821
Ouzo Sterna 1821 aus einer der ältesten Destillieren Griechenlands
Balsamico Sterna 1821 250 ml Premium Qualität - vollaromatisch, 100% Traubenmost in Hölzfässern gereift. Ohne Zusatz- & Konservierungsstoffe
Oregano Gerebelt - Erzeugerabfüllung, Kräftig & Würziges Aroma, 100% Sortenrein und naturbelassen aus Sternas-Messinias, Griechenland
Gewürzmischung zum Grillen & Braten Sterna 1821

Tragen Sie das Öl auf Ihr Haar auf, wickeln Sie es in ein Handtuch und lassen Sie es dort 30 Minuten lang. Dann waschen Sie es mit Shampoo aus.

 

  • Das Öl in einer kleinen Schüssel oder Pfanne erwärmen.
  • Tragen Sie das warme Öl auf Ihr Haar auf und lassen Sie es 30 Minuten lang in ein Handtuch eingewickelt (oder unter einer Duschhaube) einwirken. Die Wärme Ihrer Kopfhaut hilft dem Öl, tiefer in Ihre Kopfhaut einzudringen, so dass Sie bessere Ergebnisse erzielen.
  • Waschen Sie das Öl mit einem Shampoo aus und wiederholen Sie die Anwendung einmal pro Woche, bis Sie eine Verbesserung feststellen (in der Regel innerhalb von 2-4 Wochen).

Olivenöl ist eine alternative Behandlung für Schuppen.

 

Das Öl ist ein Naturprodukt und daher eine sichere Alternative zu Anti-Schuppen-Shampoos. Sie können versuchen, es direkt auf Ihre Kopfhaut aufzutragen und es etwa 30 Minuten einwirken zu lassen, bevor Sie es mit Wasser abwaschen.

Sie können auch zwei Esslöffel Öll mit einem Esslöffel Zitronensaft mischen und die Mischung auf Ihre Kopfhaut auftragen. Lassen Sie diese Mischung 30 Minuten lang einwirken, bevor Sie sie mit klarem Wasser auswaschen. Auf diese Weise werden Sie die Schuppen los und die Haut auf Ihrem Kopf wird mit Feuchtigkeit versorgt.

Wenn Sie auf der Suche nach einer kostengünstigen Behandlungsmöglichkeit sind, die keinen Arztbesuch oder den Kauf teurer Produkte erfordert, sollten Sie es mit Olivenöl versuchen.

Fazit:

 

Olivenöl ist eine gute Alternative für alle, die Schuppen auf natürliche Weise behandeln wollen. Es ist eine natürliche Behandlung, die Ihnen helfen kann, Ihre Schuppen ohne Nebenwirkungen loszuwerden, und es ist auch einfach zu verwenden.

Allerdings bei Chronischen Problem sollten Sie einen Arzt aufsuchen bzw. Rücksprache mit Ihm halten.

Bildquellen: Pixabay & Pexels