Sternarosé 01 12,5 % vol. 750 ml

Sterna 1821 ®

Agiorgitiko, echter griechischer Rosé, komplexer & fruchtiger Geschmack mit einer blumigen Nuance, ein aromatisch langer Abgang, niedriger Säuregehalt, trocken aus dem geschützten Anbaugebiet Peloponnes.Wein Table Agiorgitiko

Mindestalter: Ab 18 Jahren! Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter von 18 Jahren abgegeben werden.

Siegel Internet 2

12,95 

17,27  / 1000 ml

*Dieser Rabatt entfällt wenn Sie ein Gutscheindcode verwenden. 

12,95 
1 - 2 Einheiten
12,49  (3% off)
3 - 5 Einheiten
11,95  (7% off)
6+ Einheiten

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Bezahl Moeglichkeiten

Produkt enthält: 750 ml

Artikelnummer: 18226 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Agiorgitiko

Warum sollten Sie sich für unseren Sternarosé 01 entscheiden?

Bildschirm­foto 2022 12 29 um 18.29.33
$

Agiorgitiko, 100 % Sortenrein.

$

Traditionell geerntet & in Holzfässern gereift.

$

Komplexer & fruchtiger Geschmack mit einer blumigen Nuance & ein aromatisch langer Abgang, niedriger Säuregehalt, trocken.

$

Echter griechischer Rosé, aus dem geschützten Anbaugebiet Peloponnes, Griechenland.

$

Erstklassige Premium Qualität, erfrischender Geschmack.

K
L

Beschreibung zu Sternarosé 01

Sternarosé 01 12,5 % vol. 750 ml


Agiorgitiko, echter griechischer Rosé, komplexer & fruchtiger Geschmack mit einer blumigen Nuance, ein aromatisch langer Abgang, niedriger Säuregehalt, trocken aus dem geschützten Anbaugebiet Peloponnes.

Sternarosé 01

Sternarosé 01 - griescher Roséwein

Der Sternarosé 01 ist ein griechischer und trockener Rosé aus der Rebsorte Agiorgitiko.

Die Rebsorte "Agiorgitiko" zählt zu den bekanntesten griechischen und den ältesten Rebsorten weltweit und überzuegt mit ihrem fruchtigen sowie harmonisch intensiven Aroma. In Griechenland wird sie auch als "Mavro Nemea" bezeichnet, je nach Anbaugebiet und Reifung kann der Geschmack fruchtig-beerig bishin nach saurer Kirsche mit einer blumigen Note hervorstechen.

Der Sternarosé 01 wurde schonend und nachhaltig in der Region Messinia Süd-Peloponnes Griechenland, im geschützten Anbaugebiet angebaut und ist dementsprechend geschützt bzw. gekenntzeichnet. Die Region bietet hervorragnede Vegetationsbedingungen für den Anbau von Weinrebsorten.

Nach alter griechischer Winzer Tradition zur Herstellung von Weinen, wurde der Sternarosé 01 schonend geerntet und verarbeitet und ist in Holzfässern gereift.

Durch die lange und intesive Reifung überzeugt der Sternarosé 01 mit einem komplexen und berrigen fruchtigen Geschmack sowie einer blumigen Nuance, begleitend mit einem aromatischen langen Abgang.

Das Aroma und die intensive Rosé Strucktur die der Sternarosé 01 aufweist, ist geprägt durch die Bodenbeschaffenheit und das Klima im Süden Peloponnes.

Durch seine fruchtige Strucktur, kann der Sternarosé 01 zum Essen gereicht oder als Aperitif serviert werden.

Schon in der Antike beherrschten die Griechen die Kunst der Weinherstellung, welche sie bis heute anwenden. Schenken Sie sich ein Glas ein und schmecken Sie die Kunst Griechenlands.

Tipp: Den Sternarosé 01 bei einer Temperatur von 10 - 12 °C verzehren.

Mehr zum Thema Rosé erfahren Sie hier.

K
L

Zusatzangaben Sternarosé 01

Zusatzangaben Sternarosé 01 Agiorgitiko


Sternarosé 01 12,5 % vol. 750 ml

Agiorgitiko

Herkunft: Region Messinias Peloponnes, Griechenland.

Inhalt: 750 ml e .

Alkoholgehalt: 12,5 % vol. .

Energie: 70 Kcal/ 100ml

Allergene: Keine.

Hinweis zur Aufbewahrung: Trocken und kühl lagern, vor Licht schützen.

Hergestellt und abgefüllt: Griechenland PDS/33-0892/07

Alleinvertrieb durch: Sternaolivenoel GbR Kaiser-Konrad-Straße 17 D-53225 Bonn.

Alkoholhinweise: Mindestalter: Ab 18 Jahren! Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter von 18 Jahren abgegeben werden. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Ein Verzehr während der Schwangerschaft kann schwerwiegende Folgen haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel. Weitere Informationen zu einem ordnungsgemäßen Umgang unter www.bzga.de/infomaterialien/alkoholpraevention/

K
L

Empfehlung Sternarosé 01

Empfehlung Sternarosé 01


Genussempfehlungfür den Sternarosé 01

Der Sternarosé 01,Agiorgitiko, lässt sich ideal zum Essen servieren oder auch als "Drink". Vorzugzweisse gekühlt.

Blog

Besuchn Sie unseren Blog, klicken Sie hier.

Rezepte

Wenn Sie nach leckeren Rezepten suchen, klicken Sie hier.

Allgemeines & Wissenswertes

Wenn Sie Wissenswertes oder Allgemeines zu dem Thema haben, dann klicken Sie hier.

Allgemeine Fragen

Weiter Fragen finden Sie hier.

K
L

Woher kommt die Rosé Rebsorte Agiorgitiko?


Woher kommt die Rosé Rebsorte Agiorgitiko?

Agiorgitiko Rosé: Eine Ode an die Leichtigkeit und Eleganz

In einer Weinwelt, die reich an Farben, Aromen und Texturen ist, nimmt der Rosé eine besondere Stellung ein - er ist die Verkörperung von Frische, Jugend und Leichtigkeit. Innerhalb dieses faszinierenden Spektrums birgt der Agiorgitiko Rosé, hervorgebracht aus einer der vornehmsten Rebsorten Griechenlands, eine Geschichte von subtiler Eleganz und kulturellem Reichtum. Dieser Beitrag widmet sich diesem außergewöhnlichen Wein, dessen Wurzeln tief in der griechischen Antike verankert sind, und der heute als Bote einer zeitlosen Weintradition auftritt.

Agiorgitiko: Ein historisches Erbe

Agiorgitiko, zuweilen als „das Blut des Herkules“ bezeichnet, ist eine Rebsorte, die eng mit der Geschichte und Mythologie Griechenlands verwoben ist. Angebaut in den idyllischen Landschaften von Nemea im Peloponnes, war diese Rebe schon in der antiken Welt für ihre außergewöhnlichen Weine bekannt. Heute steht Agiorgitiko nicht nur für Rotweine von bemerkenswerter Qualität, sondern auch für Rosés, die mit ihren lebendigen Farben und Aromen verzaubern.

Das Profil des Agiorgitiko Rosé

Was macht den Agiorgitiko Rosé so besonders? Es ist die harmonische Balance zwischen Frische und Tiefe, zwischen Fruchtigkeit und Eleganz. Dieser Wein leuchtet in einem Spektrum, das von zartem Pink bis hin zu intensiveren Lachstönen reicht, und verführt mit Aromen, die an Sommer erinnern: reife Erdbeeren, frische Kirschen, und ein Hauch von Zitrusfrüchten. Die zugrundeliegende Struktur von Agiorgitiko verleiht dem Wein dabei eine subtile Komplexität, die durch florale Noten und eine angenehme Mineralität ergänzt wird.

Herstellungskunst

Die Herstellung von Agiorgitiko Rosé erfordert Fingerspitzengefühl und Erfahrung. Der Prozess beginnt mit der sorgfältigen Auswahl der Trauben, die früh geerntet werden, um die lebendige Säure und die Frische des Weines zu bewahren. Die entscheidende Phase ist die kurze Mazeration, in der die Schalen der roten Agiorgitiko-Trauben nur für wenige Stunden mit dem Most in Kontakt bleiben, um dem Wein seine charakteristische Farbe und ein Teil seines Aromaspektrums zu verleihen. Das Ergebnis ist ein Wein, der sowohl zur sofortigen Freude einlädt als auch das Potential zur Reifung besitzt und mit der Zeit an Komplexität gewinnt.

Kulinarische Harmonien

Die vielseitige Natur des Agiorgitiko Rosé macht ihn zu einem hervorragenden Begleiter einer breiten Palette von Speisen. Seine Frische und Vitalität harmonieren wunderbar mit der leichten mediterranen Küche - denken Sie an Meeresfrüchte, Salate, frisches Gemüse und gegrillten Fisch. Doch auch zu würzigen asiatischen Gerichten oder als erfrischender Kontrapunkt zu herzhaften Grillgerichten zeigt der Agiorgitiko Rosé seine Stärke. Er ist der perfekte Wein für gesellige Anlässe, für Momente des Genusses und der Freude.

Ein moderner Bote der Antike

In einer Zeit, in der die Wertschätzung für Roséweine weltweit an Bedeutung gewinnt, steht der Agiorgitiko Rosé als Zeugnis der Vielfalt und Qualität griechischen Weinbaus. Mit jedem Schluck erzählt er von der reichen Kultur und Geschichte eines Landes, das die Kunst der Weinherstellung wie kaum ein anderes geprägt hat. Der Agiorgitiko Rosé ist nicht nur ein Ausdruck von Tradition und Handwerkskunst, sondern auch ein Botschafter für die moderne, dynamische Seite des griechischen Weins.

Der Agiorgitiko Rosé ist ein Wein, der begeistert - durch seine Eleganz, seine Vielfalt und seine Fähigkeit, Kultur und Geschichte mit der Leichtigkeit des Seins zu verbinden. Er lädt dazu ein, die Vielfalt des Lebens zu feiern, und ist eine Ode an die Freude, die in jedem Glas verborgen liegt. In einer Welt, die zunehmend mehr nach Authentizität und Qualität sucht, bleibt der Agiorgitiko Rosé eine Entdeckung, die es wert ist, geteilt zu werden. Ein echter Schatz des griechischen Weinbaus, der in keiner Sammlung fehlen sollte.

K
L

Wie wird der griechische Roséwein Agiorgitiko hergstellt?


Wie wird der griechische Roséwein Agiorgitiko hergstellt?

Die Kunst der Herstellung von griechischem Agiorgitiko Roséwein

In den sanft gewellten Hügeln Griechenlands, genauer gesagt auf der Peloponnes, wird eine Rebsorte kultiviert, die seit Jahrtausenden nicht nur aufgrund ihres Geschmacks, sondern auch wegen ihrer Vielseitigkeit geschätzt wird. Bekannt als das "Blut des Herkules", repräsentiert die Rebsorte eine facettenreiche Traube, die sowohl knackige Roséweine als auch tiefgehende Rotweine hervorbringt. Heute widmen wir uns der Kunst, aus dieser historischen Traube einen verführerischen Roséwein herzustellen – ein Prozess, der sowohl traditionelle Methoden als auch moderne Weinbautechniken umfasst.

Die Agiorgitiko-Traube: Ein kurzer Überblick

Agiorgitiko, oft liebevoll als "St. George" bezeichnet, ist eine rote Rebsorte, die vor allem in der Region Nemea auf der Peloponnes gedeiht. Ihr Charakter ist geprägt durch ein schönes Gleichgewicht aus Säure und Süße, was sie zur perfekten Wahl für die Roséweinherstellung macht. Mit ihrer tiefroten Farbe und Aromen, die von Kirschen über Beeren bis hin zu würzigen Noten reichen, bildet Agiorgitiko die Grundlage für Weine von bemerkenswerter Komplexität und Eleganz.

Der Prozess: Von der Weinlese bis zur Flasche

Die Herstellung von Agiorgitiko Roséwein ist ein sorgfältig abgestimmter Prozess, der bereits im Weinberg beginnt. Die Auswahl des richtigen Zeitpunkts für die Weinlese ist entscheidend, da die Trauben genau die richtige Balance von Reife besitzen müssen, um die typischen fruchtigen und frischen Aromen des Roséweins zu erzeugen.

Weinlese und Auswahl

Die Trauben für Agiorgitiko Rosé werden in der Regel etwas früher geerntet als jene für Rotwein, um eine höhere Säure zu bewahren, die für die Frische des Rosés wesentlich ist. Nach der Ernte erfolgt eine sorgfältige Sortierung, um nur die besten Trauben für die Weinproduktion auszuwählen.

Mazeration: Zeit ist alles

Einer der Schlüsselschritte bei der Herstellung von Roséwein ist die Mazeration – der Prozess, bei dem die Traubenschalen in Kontakt mit dem Traubensaft bleiben. Im Falle des Agiorgitiko Rosé ist dieser Schritt besonders zeitkritisch. Je nach gewünschter Farbintensität und Aromenprofil kann diese Phase von wenigen Stunden bis zu einem Tag dauern. Da die Schalen der Agiorgitiko-Trauben reich an Farbpigmenten sind, erfordert es Geschick, den perfekten Zeitpunkt für das Pressen und die Trennung von Schalen und Saft zu wählen.

Gärung: Temperaturkontrolle für den perfekten Geschmack

Nach der Mazeration wird der Traubensaft zur Gärung weitergeleitet. Bei der Herstellung von Roséwein wird eine kühle Gärung bevorzugt, die bei Temperaturen zwischen 12 und 16 Grad Celsius abläuft. Diese Temperaturkontrolle ist entscheidend, um die frischen, fruchtigen Aromen des Weins zu bewahren und gleichzeitig ungewünschte bittere Geschmackselemente zu vermeiden.

Reifung: Geduld ist eine Tugend

Obwohl viele Roséweine für den sofortigen Genuss konzipiert sind, profitieren einige Agiorgitiko Rosé durch eine kurze Reifungsphase, entweder im Edelstahltank oder im Eichenfass. Diese Phase kann zur Komplexität und Rundheit des Weins beitragen, ohne seine charakteristische Frische zu beeinträchtigen.

Abfüllung

Der letzte Schritt ist die Abfüllung des Weins. Moderne Abfülltechniken unter Schutzatmosphäre gewährleisten, dass der Agiorgitiko Rosé seine Frische und sein Aroma bis zum Öffnen der Flasche bewahrt.

Die Herstellung von Agiorgitiko Roséwein ist ein schönes Beispiel für die Verschmelzung von Tradition und technischem Fortschritt im Weinbau. Von der sorgsamen Pflege der Weinberge über die entscheidenden Stunden der Mazeration bis hin zur kunstvollen Gärung und Reifung – jeder Schritt trägt dazu bei, einen Wein von außergewöhnlicher Eleganz und Frische zu erschaffen, der die Essenz der griechischen Weinbaugeschichte in sich trägt.

Ob zu einem leichten Sommergericht oder einfach zum Genießen bei Sonnenuntergang, ein Glas Agiorgitiko Rosé ist eine Hommage an das reiche kulturelle Erbe Griechenlands und seine unermüdlichen Winzer, die diese Tradition mit Leidenschaft und Hingabe am Leben halten.

K
L

Zu welchen Essen serviert man Roséwein Agiorgtiko?


Zu welchen Essen serviert man Roséwein Agiorgtiko?

Die perfekte Harmonie: Roséwein Agiorgitiko und seine idealen Begleiter

Ein Glas Roséwein, insbesondere ein Agiorgitiko aus dem Herzen Griechenlands, ist mehr als nur ein Getränk. Es ist eine Einladung in eine Welt voller Geschmacksexplosionen und feinster Balance zwischen Aromen. Doch um dieses Erlebnis vollends ausschöpfen zu können, sollte die Wahl des Begleitessens nicht dem Zufall überlassen werden. Der Roséwein Agiorgitiko offenbart seine wahre Pracht erst in Kombination mit den passenden Speisen. Desshalb widmen wir uns heute der Frage: Zu welchen Essen serviert man Roséwein Agiorgitiko?

Die Grundlagen von Agiorgitiko Rosé

Bevor wir uns den idealen Speisen zuwenden, sollten wir einen Blick auf die Charakteristika dieses einzigartigen Weins werfen. Agiorgitiko, auch als St. George bekannt, ist eine Rebsorte, die vornehmlich in der Region Nemea in Griechenland angebaut wird. Dieser Roséwein zeichnet sich durch seine leuchtend rosa Farbe und ein vielseitiges Aromaspektrum aus. Noten von roten Früchten, wie Erdbeeren und Kirschen, encapseln einen sanften blumigen Unterton, die zusammen für ein erfrischendes, jedoch tiefgründiges Geschmackserlebnis sorgem.

Meeresfrüchte: Der klassische Begleiter

Eine der traditionellsten und beliebtesten Pairings für Roséwein, besonders für einen Agiorgitiko, sind Meeresfrüchte. Die salzige Frische von Garnelen, Muscheln oder auch ein leicht angebratener Fisch stehen in perfekter Harmonie mit der Säure und den fruchtigen Noten des Weins. Ein besonderes Highlight sind gegrillte Garnelen mit einem Hauch von Knoblauch und Petersilie, die die Frische des Weins unterstreichen und gleichzeitig einen reizvollen Kontrast bieten.

Salate: Eine Frage des Dressings

Ein leichter, frischer Salat mag auf den ersten Blick als eine zu einfache Wahl erscheinen, doch mit dem richtigen Dressing verwandelt sich dieser in einen idealen Begleiter für den Agiorgitiko Rosé. Ein Dressing auf Zitronenbasis, evtl. ergänzt mit etwas Dijonsenf, kann die feinen Noten des Weins aufgreifen und verstärken. Kombinieren Sie dazu Blätter mit einem kräftigeren Geschmack, wie Rucola oder junger Spinat, und Sie haben die perfekte Leichtigkeit neben Ihrem Glas Wein.

Leichte Fleischgerichte: Eine delikate Balance

Beim Pairing von Agiorgitiko Rosé mit Fleisch sollten leichte Sorten bevorzugt werden. Hähnchen oder Pute, besonders in Form von marinierten Spießen oder einem zarten Brustfilet, harmonieren sehr gut mit den geschmacklichen Facetten des Weins. Dabei sollte die Marinade bzw. die Gewürze nicht zu dominant sein, um nicht das feine Aroma des Rosé zu überdecken. Ein Hauch von Rosmarin oder Thymian kann jedoch eine Brücke zwischen Wein und Speise schlagen.

Pasta: Vielseitigkeit genießen

Die Vielseitigkeit von Pasta erlaubt es, perfekte Gerichte für Roséwein Agiorgitiko zu kreieren. Besonders empfehlenswert sind Pastagerichte mit einer leichten, frischen Tomatensauce oder auch einer cremigen Sauce, die mit Meeresfrüchten angereichert wird. Die Säure des Weins passt wunderbar zu der Tomatensauce, während die Cremigkeit der Meeresfrüchte-Pasta ein schönes Gegengewicht zu seiner Frische bietet.

Roséwein Agiorgitiko ist ein vielseitiger Wein, der zu einer breiten Palette von Gerichten passt. Die Kunst liegt darin, die Balance zwischen den Aromen des Weins und denen des Essens zu finden. Ob Sie sich für Meeresfrüchte, Salat, leichtes Fleisch oder Pasta entscheiden, es gibt eine Fülle von Möglichkeiten, dieses Geschmackserlebnis zu genießen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und entdeckkommen Sie die faszinierende Welt der Wein- und Speisenpaarung mit Agiorgitiko Rosé.