Olivenöl gegen Trockenehaut?

 

 

Olivenöl ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender. Es dringt tiefer in die Haut ein und hilft, die Feuchtigkeit zu speichern. Außerdem hält es die Haut geschmeidig und elastisch, was zu weniger Falten und feinen Linien führt.

Olivenöl ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender.

 

Das flüssige Gold ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender, der in die Haut eindringen kann und sie weicher macht. Olivenöl enthält außerdem Antioxidantien, die vor freien Radikalen schützen, die eine vorzeitige Hautalterung verursachen. Es ist reich an den Vitaminen A, D und E, die dazu beitragen, dass Ihre Haut gesund und strahlend bleibt.

Wenn Sie natives Öl extra selbst ausprobieren möchten, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, es zu verwenden. Sie können einige Tropfen von dem kostbaren Öl in Ihr Badewasser geben oder etwas davon in Ihre Körperlotion mischen, bevor Sie es auf Ihren ganzen Körper auftragen.

Sie können auch einfach nach dem Duschen und vor dem Schlafengehen etwas Öl in Ihre Haut einmassieren.

Olivenöl ist reich an Antioxidantien.

 

Das Öl ist reich an Antioxidantien. Antioxidantien bekämpfen freie Radikale, die Hautalterung und andere Probleme verursachen können. Zudem enthält es auch Vitamin E, ein weiteres Antioxidans, das zur Erhaltung gesunder Haut beiträgt.

Das Öl aus den Oliven ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender und wirkt zudem entzündungshemmend und beruhigend auf gereizte Haut.

Wenn Sie trockene oder empfindliche Haut haben und eine natürliche Feuchtigkeitscreme suchen, die Ihr Budget schont und sanft zu Ihrem Körper ist, könnte es die perfekte Lösung für Sie sein.

Tragen Sie Olivenöl nach dem Duschen auf Ihre Haut auf.

 

  • Tragen Sie das Öl auf Ihre Haut auf, nachdem Sie geduscht oder gebadet haben. Dies ist der beste Zeitpunkt, um Olivenöl aufzutragen, da die Poren offen sind und die Nährstoffe aufnehmen können.
  • Wenn Sie trockene Haut haben, können Sie es auch vor dem Waschen Ihres Gesichts auftragen, aber das ist nicht empfehlenswert, weil die Seife die feuchtigkeitsspendende Wirkung des Öls aufhebt.
  • Tragen Sie eine kleine Menge Öl mit den Fingerspitzen oder einem Applikatorpinsel direkt auf die Haut auf. Massieren Sie es sanft in das gesamte Gesicht ein, einschließlich Hals und Dekolleté (falls gewünscht).

Wenn Sie natives Öl extra in Ihre tägliche Hautpflege einbauen möchten, verwenden Sie am besten regelmäßig eine kleine Menge. Eine erbsengroße Menge sollte für das Gesicht ausreichen, und Sie können diese Menge bei Bedarf erhöhen.

Beauty

Das Öl kann auch auf raue Stellen wie Ellbogen und Knie aufgetragen werden, wo die Feuchtigkeit durch die Reibung schnell entweicht.

Wenn Sie das Fruchtöl nicht regelmäßig verwenden, können Sie es auftragen, sobald Sie eine trockene Stelle bemerken. Tragen Sie das Öl nicht vor dem Schlafengehen auf Ihre Haut auf, es sei denn, es ist mit anderen Ölen oder Feuchtigkeitscremes gut verdünnt.

Olivenoel4

Vermeiden Sie es, zu viel Olivenöl zu verwenden.

 

Bei der Verwendung von nativen Öl extra für trockene Haut gibt es einige Dinge zu beachten. Erstens: Verwenden Sie nicht zu viel. Eine kleine Menge reicht völlig aus, und man kann es leicht übertreiben, wenn man nicht aufpasst.

Zweitens: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie empfindliche Haut haben, das Öl kann Ihre Haut reizen, wenn Sie es zu oft oder in zu großen Mengen verwenden.

Drittens sollten Sie es nicht verwenden, wenn Sie allergisch gegen Nüsse oder Fisch sind, denn diese haben einige gemeinsame Allergene mit Oliven (der Frucht, aus der wir das Öl gewinnen).

Es ist auch wichtig zu wissen, dass die Verwendung  für trockene Haut nicht empfohlen wird, wenn Sie eine Latexallergie haben.

 

Über unsere Produkte

Ausgewählte Produkte von höchster Qualität

Natives Olivenöl Extra Sterna 1821 Erzeugerprodukt direkt aus der Ölmühle Sternas-Messinias. Hoch erhitzbar, Sortenrein, Kaltgepresst.
Original Kalamon Oliven aus der Region Kalmata, Sternas-Messinias, Süd-Peloponnes Griechenland. Direkt aus der Ölmühle Sterna 1821
Ouzo Sterna 1821 aus einer der ältesten Destillieren Griechenlands
Balsamico Sterna 1821 250 ml Premium Qualität - vollaromatisch, 100% Traubenmost in Hölzfässern gereift. Ohne Zusatz- & Konservierungsstoffe
Oregano Gerebelt - Erzeugerabfüllung, Kräftig & Würziges Aroma, 100% Sortenrein und naturbelassen aus Sternas-Messinias, Griechenland
Gewürzmischung zum Grillen & Braten Sterna 1821

Erwägen Sie, Ihre Haut nachts mit Olivenöl einzucremen.

 

Wenn Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen möchten, sollten Sie sie vor dem Schlafengehen mit Öl eincremen. Das Öl ist ein natürliches Emolliens, das als effektiver Feuchtigkeitsspender fungiert und somit perfekt für trockene Haut geeignet ist.

Das Baumöl spendet nicht nur Feuchtigkeit, sondern wirkt auch antioxidativ und entzündungshemmend auf der Hautoberfläche und kann in Verbindung mit anderen Kräutern wie Teebaumöl oder ätherischen Lavendelölen als antimikrobielles Mittel eingesetzt werden.

Das Öl aus der Olivenfrucht ist auch dafür bekannt, dass es aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin E vor Alterungserscheinungen schützt. Vitamin E ist eines der besten Antioxidantien, die es heute auf der Welt gibt, und bietet Schutz vor Schäden durch freie Radikale und UV-Strahlen, die Alterungserscheinungen wie Falten und Sonnenflecken verursachen.

Es ist ein hervorragendes Mittel, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie vor Umwelteinflüssen zu schützen. Wenn Sie es jedoch als Teil Ihrer täglichen Routine verwenden wollen, sollten Sie es vor dem Schlafengehen auftragen, damit die Vitamine und Antioxidantien über Nacht ihre Wirkung entfalten können. Während Sie schlafen, werden die Vitamine und Antioxidantien durch die Poren Ihres Gesichts in Ihren Körper aufgenommen.

Olivenöl ist ein natürliches Heilmittel für trockene Haut. Wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, sollten Sie es vorsichtig verwenden, da es Ihre Haut anfangs reizen kann.

 

Zudem ist es ein natürliches Mittel gegen trockene Haut. Wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, sollten Sie es vorsichtig verwenden, da es Ihre Haut anfangs reizen kann.

Es ist reich an Antioxidantien, die den Körper vor Umweltschäden schützen, die mit zunehmendem Alter zu Hautalterung und Faltenbildung führen. Olivenöl trägt auch dazu bei, die Feuchtigkeit in der obersten Hautschicht zu bewahren, was die Haut praller und gesünder aussehen lässt.

Wenn Sie esl für Ihr Gesicht verwenden möchten, sich aber Sorgen machen, wie es sich auf akneanfällige oder empfindliche Hauttypen auswirken könnte (und wer tut das nicht?), brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.

Der regelmäßige Verzehr dieses nahrhaften Fetts wirkt nicht nur entzündungshemmend und gegen die Alterung der Haut, sondern hat in verschiedenen Studien im Laufe der Jahre auch immer wieder gezeigt, dass es den allgemeinen Gesundheitszustand verbessern kann, indem es Entzündungen in allen Bereichen reduziert, in denen Probleme auftreten können, wie z. B. Hautunreinheiten/Akneausbrüche, die durch Stresshormone wie Cortisol verursacht werden, die freigesetzt werden, wenn man nicht genug Schlaf bekommt oder regelmäßig Junk Food ohne jeglichen Nährwert isst.

Fazit:

 

Olivenöl ist ein großartiges Produkt für die trockene Haut. Das Wichtigste ist, dass Sie ein hochwertiges Olivenöl wählen, das kalt gepresst und extra nativ ist. Dadurch wird sichergestellt, dass es reich an Antioxidantien und anderen wichtigen Nährstoffen ist, die Ihre Haut vor Umweltschäden wie Sonneneinstrahlung oder Luftverschmutzung schützen können.

Olivenöl enthält Omega-9-Fettsäuren, die für ihre feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften bekannt sind. Es macht also Sinn, warum Menschen seit Jahrhunderten Öle wie Kokosnuss- oder Mandelöl verwenden.

Darüber hinaus enthält Olivenöl Antioxidantien wie Vitamin E, die unsere Haut vor freien Radikalen schützen, die unter anderem durch UV-Licht oder Umweltverschmutzung entstehen können. Aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften beugt Olivenöl Alterserscheinungen wie Falten oder feinen Linien um die Augen herum vor und sorgt so für eine insgesamt schönere Haut.

Bildquellen: Pixabay & Pexels