Ouzo mit oder ohne Wasser trinken?

 

Ouzo ist ein starker griechische Spirituose mit Anisgeschmack. Er wird normalerweise mit Wasser gemischt, kann aber auch pur oder auf Eis genossen werden. Ouzo wird in Griechenland sowohl als Aperitif vor den Mahlzeiten als auch als Beilage zu Mezes (kleinen Gerichten) serviert.

Ouzo tauchte erstmals im 17. Jahrhundert n. Chr. auf, als ein Mönch begann, die Spirituose aus Traubentrester zu destillieren, der heutige Ouzo wird jedoch nicht auf dieselbe Weise hergestellt. Heutiger Ouzo wird durch Gärung von Traubenmost (gepresster Saft) hergestellt, bis er zu Alkohol wird, dann wird er zweimal bei niedrigen Temperaturen in Kupferbrennblasen destilliert, bevor er mehrere Monate oder Jahre in Eichenfässern reift.

Wasser ist kein Muss.

 

Die Spirituose kann pur getrunken werden, aber man kann ihn auch mit Wasser schmackhafter machen. Wenn Sie Ihren Anis Schnaps nicht verdünnen möchten, können Sie ihn statt mit Wasser auch mit Eis oder Fruchtsaft mischen. Wenn Sie das Getränk in einer Bar oder einem Restaurant mit Freunden trinken, fragen Sie nach einem „Ouzo-Cocktail“ und lassen Sie sich vom Barkeeper etwas Leckeres einfallen.

Am häufigsten wird dieser pur getrunken, man kann ihn aber auch mit Wasser mischen. Die Spirituose ist ein starkes alkoholisches Getränk und hat einen milden Geschmack. Wenn Sie es zum ersten Mal trinken, versuchen Sie, ihn mit Limonade oder Sodawasser zu mischen.

Ouzo4

Ouzo mit Wasser.

 

Ouzo ist eine Spirituose auf Anisbasis, die pur oder mit Wasser gemischt serviert werden kann. Wenn er mit Wasser serviert wird, nennt man ihn Ouzo-zesti (wörtliche Übersetzung: gewässerter Ouzo).

Normalerweise wird er mit Eis und Wasser serviert, aber manche Leute ziehen es vor, ihren Schnaps pur zu trinken. Es gibt also keine falsche Antwort auf die Frage, wie Sie Ihr Getränk am liebsten trinken sollt6en – es sei denn, Sie trinken ihn aus einem Schnapsglas. Das soll nicht heißen, dass alle griechischen Bars ihre Getränke auf diese Weise servieren, die meisten bieten mehrere Möglichkeiten an.

Ouzo ohne Wasser.

Das Anis Getränk wird am besten bei Zimmertemperatur, in kleinen Gläsern und in einem Cocktailglas serviert. Die Spirituose sollte mit Snacks wie Oliven, Käse oder Nüssen getrunken werden. Er wird traditionell mit Freunden und der Familie zu besonderen Anlässen getrunken, und es gibt viele Geschichten von Menschen, die als Zeichen der Freundschaft gemeinsam es trinken.

Ouzo18

Ouzo ist eine in Griechenland hergestellte Spirituose auf Anisbasis.

Das Anis Getränk ist eine klare Spirituose, die in Griechenland aus Traubentrester und Anis, einer blühenden Pflanze, hergestellt wird. Er ist das Nationalgetränk Griechenlands und kann pur (ohne Wasser) oder mit Wasser getrunken werden.

In Griechenland wird es in der Regel mit Eis und Wasser verdünnt getrunken, um seinen Alkoholgehalt von 40 % auf etwa 20 % zu reduzieren. Er kann als Aperitif oder als Beilage zu Mezedes (Vorspeisen) serviert werden. 

Über unsere Produkte

Ausgewählte Produkte von höchster Qualität

Natives Olivenöl Extra Sterna 1821 Erzeugerprodukt direkt aus der Ölmühle Sternas-Messinias. Hoch erhitzbar, Sortenrein, Kaltgepresst.
Original Kalamon Oliven aus der Region Kalmata, Sternas-Messinias, Süd-Peloponnes Griechenland. Direkt aus der Ölmühle Sterna 1821
Ouzo Sterna 1821 aus einer der ältesten Destillieren Griechenlands
Balsamico Sterna 1821 250 ml Premium Qualität - vollaromatisch, 100% Traubenmost in Hölzfässern gereift. Ohne Zusatz- & Konservierungsstoffe
Oregano Gerebelt - Erzeugerabfüllung, Kräftig & Würziges Aroma, 100% Sortenrein und naturbelassen aus Sternas-Messinias, Griechenland
Gewürzmischung zum Grillen & Braten Sterna 1821

Ouzo kann pur oder mit Wasser gemischt serviert werden.

Das Getränk ist eine Spirituose auf Anisbasis, die in Griechenland hergestellt wird. Es gibt verschiedene Arten von Ouzo, aber die häufigste ist ein Aperitif, der als „Ouzo“ bekannt ist.

Er kann pur serviert werden, d. h. unverdünnt und direkt aus der Flasche oder Karaffe. Sie können ihn aber auch mit Wasser mischen, um einen milderen Geschmack zu erzielen (und sogar einen kleinen Spritzer Soda dazugeben, wenn Sie das mögen).

Im Allgemeinen wird er nicht heiß serviert – aber es gibt Ausnahmen. Auf Kreta genießt man seinen Schnaps oft bei Zimmertemperatur oder leicht gekühlt mit Eiswürfeln, man füllt ihn auch mit Wasser auf, ohne ihn zu sehr zu verdünnen.

Ouzo19
Ouzo2

Wenn man dem Ouzo Wasser hinzufügt, verdampft nicht zuerst sein Hauptbestandteil Ethanol, sondern die Anisöl-Lösung (Ethanol-Wasser), die den Geschmack und das Aroma enthält.

 

Wenn man der Anis Spirituose Wasser hinzufügt, ist das Ethanol, das zuerst verdampft, nicht sein Hauptbestandteil. Vielmehr ist es die Anisöllösung (Ethanol-Wasser), die den Geschmack und das Aroma des Ouzo enthält.

Anisöl ist ein Gemisch aus drei Verbindungen namens Anethol, Anethol und Estragol. Anethol verleiht dem Schnaps seinen unverwechselbaren Geschmack und Geruch, indem es auf die Geruchsrezeptoren in der Nase wirkt. Anethol ist sowohl für den Geschmack als auch für das Aroma verantwortlich.

Anethol ist ein flüchtiges Öl, das bei Raumtemperatur verdunstet. Ethanol und Wasser haben unterschiedliche Verdunstungsgeschwindigkeiten, so dass die Zugabe von Wasser dazu führt, dass die Anisöllösung (Ethanol-Wasser) zuerst verdunstet. Wenn der Wasseranteil dieser Lösung verdunstet, bleibt ein konzentriertes Anisöl zurück.

Ouzo17
Ouzo16

Beim Mischen von Ouzo mit kaltem Wasser entsteht eine milchig-weiße Farbe. Diese wird „Louche“ genannt und entsteht durch die Reaktion der ätherischen Öle von Anis, Fenchel, Minze und anderen Kräutern.

 

Er kann pur oder mit Wasser gemischt serviert werden. Wenn er mit Wasser gemischt wird, verdampft nicht zuerst der Alkohol, sondern die Anisöl-Lösung (Ethanol-Wasser), die den Geschmack und das Aroma enthält.

Wenn er mit kaltem Wasser gemischt wird, entsteht eine milchig-weiße Farbe. Diese wird „Louche“ genannt und entsteht durch die Reaktion der ätherischen Öle von Anis, Fenchel, Minze und anderen Kräutern.

Wenn Sie Eiswürfel in den Ouzo giben, werden. Sie feststellen, dass der Ouzo sofort trübe wird.

 

Wenn Sie Eiswürfel in den Schnaps geben, werden Sie feststellen, dass dieser sofort trüb wird. Der Grund dafür ist, dass Wasser bei niedrigeren Temperaturen gefriert als Alkohol. Wenn Sie Eiswürfel in Ihr Getränk geben, gefriert es und bildet kleine Kristalle, die in der Flüssigkeit schweben und sie undurchsichtig machen.

Wenn Sie das nächste Mal an einem heißen Sommertag oder -abend Lust auf ein alkoholisches Getränk haben, versuchen Sie, einen Anis-Frappé zuzubereiten, anstatt ihn pur zu trinken.

Sie können Ouzo mit oder ohne Wasser trinken, es ist eine Frage der Vorliebe.

 

Sie können Ouzo mit oder ohne Wasser trinken, das ist eine Frage der Vorliebe! Wenn Sie Ouzo mit Wasser trinken, verdunstet nicht zuerst das Ethanol, sondern die Anisöl-Lösung (Ethanol-Wasser), die den Geschmack und das Aroma enthält.

Ouzo gilt als eines der beliebtesten alkoholischen Getränke in Griechenland und Zypern. Er hat eine klare Farbe und einen intensiven Geschmack, was auf das Destillationsverfahren mit speziellen lokalen Kräutern wie Fenchelsamen, Ysopblättern und verschiedenen aromatischen Pflanzen zurückzuführen ist.

Fazit:

 

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen gezeigt hat, wie man Ouzo richtig trinkt. Ouzo ist eines der beliebtesten alkoholischen Getränke in Griechenland und kann von jedem genossen werden – auch von denen, die keinen Anis mögen! Ouzo ist ein großartiges Getränk, um es mit Freunden zu teilen, aber denken Sie daran, dass Ihnen bei zu viel Ouzo schlecht werden kann.

Bildquellen: Pixabay & Pexels